Leisten-Fachberater: 036783 888 13 (Mo-Fr: 8-16 Uhr), info@leisten-outlet.de
Versandkostenfrei ab 80 €
Breites Markensortiment
Musterversand möglich
Merkzettel
Leisten-Fachberater
  036783 888 13 Mo - Fr 08:00 - 16:00 Uhr
  info@leisten-outlet.de

Edel und stilvoll – Sockelleisten aus Nussbaum

Was macht die Holzart Nussbaum so besonders und warum ist sie seit Jahren ein Trendsetter im Bereich der Inneneinrichtung? In erster Linie steht sie für exklusive Innenausstattung und Möbel und wurde auch im Bereich des Bodenbelags und den Sockelleisten entdeckt. Sie gehört nicht nur in Deutschland zu den ältesten und beliebtesten Holzarten, die es gibt.

Aussehen

In welchen natürlichen Farben und Maserungen kommt Nussbaum vor? Die natürlichen Nuancen können von hell bis schwarzbraun variieren. Ab und an tritt ein besonders attraktiver rot bis violett irisierender Schimmer auf. Die Zeichnung (Maserung) wird durch unregelmäßige, lebendig erscheinende, dunkle Adern geprägt. Eine von Natur aus gegebene Textur des Nussbaums kann sowohl gestreift, geflammt oder auch wolkig sein.

Verwendung

Da Nussbaum eine individuelle Färbung und Maserung hat, entsteht eine changierend frische Oberflächenstruktur. Deshalb wurde sie in den letzten Jahren mehr und mehr zum Trendsetter und steht heute für exklusive Inneneinrichtung und Wohnkultur. So ist es nicht verwunderlich das gerade in den letzten Jahren auch hier ein gesteigertes Maß an Interesse an dieser Holzart für Sockelleisten besteht.

Anwendung als Sockelleisten

Es gibt eine klare Unterscheidung, die wir einmal näher beschreiben möchten:

Massive Sockelleisten aus Nussbaum

Die edlen Fuß- bzw. Sockelleisten sind aus massivem Nussbaum exklusiv und makellos gehobelt sowie abschließend mit Klarlack versiegelt, alternativ geölt oder aber Natur belassen. Durch die hochwertige Verarbeitung wird das natürliche und dekorative Design der Holzoberfläche besonders hervorgehoben. Diese optisch effizienten, edlen Bauelemente lassen sich leicht mit vielen anderen Modulen Ihres Ambientes z.B. Bodenbeläge, Möbel, Tapeten usw., kombinieren. Sie sind daher sehr reizvoll und universell einsetzbar. Dazu gesellt sich der praktische und zweckmäßige Schutz vor Fäulnis und die fungistatische Wirkung.

Parkettleisten aus Nussbaum

Parkettleisten werden als solche bezeichnet, da sie meist bei Parkettböden als Abschluss zur Wand verwenden werden. Diese haben "nur" das Furnier aus Nussbaum, der Kern besteht aus einem anderen Material wie zum Beispiel MDF, Abachi, meist aber aus Kiefer/Fichte. Auch diese Leisten gibt es in verschiedenen Oberflächen, einmal mit Klarlack versiegelt, alternativ geölt oder aber Natur belassen zum selber Streichen.

Laminatleisten aus Nussbaum

Laminatleisten werden verwendet, um den Spalt zwischen dem Laminatboden und der Wand abdecken. Der Kern der Sockelleiste ist meist aus MDF (mitteldichte Holzfaserplatte) und das Trägermaterial aus einem hoch strapazierfähigen Nussbaum-Dekor, ganz dem echten Holz "nachempfunden". Hier gibt es von verschiedenen Herstellern ganz unterschiedliche Dekore, da Nussbaum sehr vielfältig im Aussehen ist, wie oben schon dargestellt.   Alternativ gibt es auch noch die Kunststoff-Sockelleisten, die auch mit einem Nussbaum-Dekor versehen sind.

Fazit:

Egal für welche Sockelleisten aus Nussbaum Sie sich entscheiden, Sie werden immer mit diesem edlen Holz überzeugen und dadurch Ihren Wohnraum exklusiv und edel wirken lassen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.