Qualität Made in Germany
Kauf auf Rechnung
Kostenfreie Muster
Wir verkaufen Leisten seit 2001 · vertrauen Sie dem Fachmann

Optimal: Selbstklebende Weichsockelleisten

Die Weichsockelleiste schmiegt sich um die Ecken. Eine Sockelleiste, die selbst klebt und sich um die Ecken und Kanten herumbiegen lässt: Diese Erfindung gibt es tatsächlich! Selbstklebende Weichsockelleisten von Döllken sind noch dazu schadstofffrei, sodass Sie sie ohne Bedenken in Ihren Wohnräumen verwenden können. Wie funktioniert das System?

Schadstofffreie Sockelleisten zur einfachen Montage

Die besagten Weichsockelleisten der Variante WLK von der Firma Döllken sind seit neustem mit kraftvollen UZIN-Klebebändern ausgestattet, die auf sauberen und tragfähigen Untergründen perfekt halten. Das weiche Material passt sich der Oberfläche gut an, dennoch sollte eine allzu wellige Wand vorher geebnet werden, um starke Spannungen an den verklebten Stellen zu vermeiden. Die Firma Döllken hat aktuell einige Änderungen am Profil dieser Leisten vorgenommen, um diese noch leichter verarbeitbar zu machen und durch Hohlkehlbildung den Schmutz fernzuhalten.

Gerade bei weichen Kunststoffprodukten stellt sich immer wieder die Frage nach den Inhaltsstoffen: In diesem Fall wurde auf Weichmacher, Lösungsmittel und Halogene verzichtet, die Leisten entsprechen den Regeln der Europäischen Chemikalienverordnung REACH. Konkret bestehen sie aus einem Polymer auf Polyolefinbasis, das sich vor allem durch leichte Verarbeitbarkeit auszeichnet. Erhältlich sind die WLK-Leisten in folgenden Abmessungen:

  • WLK 20 – 19 x 19mm
  • WLK 50 – 15 x 50mm
  • WLK 60 – 15 x 60mm

Weichsockelleisten

Selbstklebende Weichsockelleisten »um die Ecke kleben«

Selbstklebende Weichsockelleisten dieser Marke lassen sich tatsächlich um die Ecke kleben, das heißt, dass man sie nicht aufwändig auf Gehrung sägen und dabei exakt anpassen muss. So funktioniert das Ankleben an Ecken und Kanten:

  • selbstklebende Weichsockelleiste an passender Stelle gut vorknicken
  • am besten Gummihammer zum Knicken benutzen
  • kein zusätzliches Einschneiden des Profils nötig
  • bei Innenecken den Fuß der Leiste an der Knickstelle einritzen
  • Empfehlung: nach dem Befestigen der Leiste kurz die Ecke mit Föhn erwärmen
  • die Lippe der Außenecke mit einem Tropfen Sekundenkleber auf den Boden kleben

Vor dem Aufkleben entfernen Sie die Folie des auf der Rückseite applizierten Klebebands und drücken die Leiste kräftig vollflächig an die Wand. Nun können Sie sich an Ihren neuen Fußleisten erfreuen!

Unser Tipp: Zum Andrücken der selbstklebenden Weichsockelleisten empfehlen wir die Verwendung einer Tapetenrolle oder eines Gummihammers. Wichtig ist, dass die Leiste lückenlos fest an die Wand gedrückt wird, damit der Kleber vollflächigen Kontakt zum Untergrund erhält!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

chatImage
Jetzt für Sie online:
Diana
Diana
Herzlich Willkommen bei leistenblitz! Wir sind gerne für Sie da - jetzt auch ganz bequem via WhatsApp.
Herzlich Willkommen bei Leistenoutlet! Wir sind gerade nicht online, aber Sie können uns gerne eine Nachricht hinterlassen. Bis bald.
whatspp icon whatspp icon